Schlagwort: Grit Lemke

„Gundermann Revier“ im TV & KINO

Mitglied GRIT LEMKE zeigt ihren Film GUNDERMANN REVIER im MDR und danach im Kino… Ausstrahlung MDR, 08. Dezember, 22:25 Uhr, 89 Minunten „Fragen: nach Heimat, nach dem Ende der Arbeit, nach Utopien und individueller Verantwortung. Der Film erzählt mit Poesie und Musik, eingebettet in die Bilder einer gebrochenen Landschaft und mit vielen unbekannten Archivaufnahmen, über …

Weiterlesen

16.02.2019 | Mitglieder mit sorbischen Filmen in Berlin

Am 16. Februar (20.30 Uhr) lädt das Kino Krokodil Berlin zum Filmabend mit sorbischen/wendischen Kurzfilmen.  Gezeigt werden Beiträge aus dem Programm der Filmreihe HEIMAT | DOMOWNJA | DOMIZNA des 28. FilmFestival Cottbus sowie ein Gewinnerfilm des Lausitzer Kurzfilmwettbewerbs Cottbuser FilmSchau (2015, Sonderpreises der Stiftung für das sorbische Volk) Im Anschluss an das Filmprogramm kommt Moderatorin und Kuratorin Dr. …

Weiterlesen

23.11.2018 | 15. Neiße Filmfestival zu Gast in Berlin

„Eine deutsche Jugend“ – mit Gästen und Filmgespräch 15. Neiße Filmfestival zu Gast im Kino Krokodil mit Gästen und Filmgespräch FILM: „UNE JEUNESSE ALLEMANDE – EINE DEUTSCHE JUGEND“ FR, CH, DE, 2015, 93 min, tw. OmdU Der französische Regisseur J.-G. Périot wirft einen Außenblick auf die RAF-Ära, ohne einfache Antworten oder Erklärungen anzubieten. Aus Archivmaterial montiert …

Weiterlesen

Dokumentation des Symposiums zum sorbischen Filmerbe online!

„Auch wenn der große sorbische Kinofilm offensichtlich nicht existiert – was ist dann sorbisches Filmerbe, und wie sollte man es definieren? Welche Bedeutung sind dem regionalen und Amateurfilmschaffen in diesem Zusammenhang beizumessen? Und was hat die Bewahrung des Erbes einer Minderheit mit der Mehrheitsgesellschaft zu tun, wer steht hier in der Verantwortung, mit welchen Herausforderungen …

Weiterlesen

Netzwerkmitglieder beim 28. FFC! Die Reihe HEIMAT | DOMOWNJA | DOMIZNA

Die Reihe HEIMAT | DOMOWNJA | DOMIZNA des 28. FilmFestival Cottbus sorgt für neue und spannende Ein- und Ausblicke in die Region Lausitz.   Neben regionalen Kunstschaffenden sind es insbesondere zwei Österreicher, die dies ermöglichen. Mit einem Blick auf die Geschichte der Kärntner Slowenen greift das FFC ein Thema auf, das gleichfalls für die Lausitz …

Weiterlesen

07. – 08. November 2017 | Symposium „Filmerbe bewahren“

Niederlausitz, Filmfestival Cottbus „Die unsichtbare Geschichte der Sorben/Wenden“. Unter diesem Motto wird ein zweitägiges Symposium vom FilmFestival Cottbus und Filmverband Sachsen in Kooperation mit der Stiftung für das sorbische Volk veranstaltet, gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

Weiterlesen