Schlagwort: Stiftung für das sorbische Volk

Jetze Filme für die LAUSITZER FILMSCHAU einreichen

Ab sofort können Filme für die Lausitzer 19. Lausitzer FilmSchau – Łužyska filmowa pśeglědka – Łužiska filmowa přehladka eingereicht werden! Filmschaffende aus der Nieder- und Oberlausitz sind aufgerufen, Ihre Beiträge mit einer Laufzeit von maximal 20 Minuten bis zum 3. Oktober 2021 einzureichen. Zugelassen sind nur Filme, die nicht im professionellen Kontext entstanden sind – …

Weiterlesen

Luisa Nawka (Editing, Sound)

Musikerin, Filmemacherin (vorzugsweise im Editing), Sound   Gewann gemeinsam mit Sophia Ziesch den Hauptpreis der 17. Lausitzer Filmschau des 29. FilmFestival Cottbus mit dem Film „SMY“ (2019). Luisa Nawka ist ebenso Mitglied des obersorbischen Kolektiw Klanki, das 2020 gegründet wurde, und war bei Produktion von „Družki“ beteiligt. Derzeitig ist sie Bachelorstudentin für Sound an der …

Weiterlesen

Źiwa Žeńska (Kurzfilm)

9 Minuten, 2019, Deutschland, Regie: Hella Stoletzki Eine filmische Collage, basierend auf der Lausitzer Sage der wilden Frau vom Picho, welche sich aus der Begegnung zweier Frauen, Symboliken, Gesten und einem missverstanden Geschenk strickt. Der experimentelle Kurzfilm hat bei der 17. Lausitzer Filmschau im Rahmen des 29. Filmfestival Cottbus den Sonderpreis der Stiftung für das …

Weiterlesen

Lausitzer Filmschau (Wettbewerb)

Lausitz, Wettbewerb, bis 20 Min, 2750,00 Euro Das FilmFestival Cottbus lädt jährlich lausitzer Filmtalente ein, sich mit Kurzfilmen zu bewerben und vergibt Preisgelder in Höhe von 2.750 Euro. Wettbewerb Als einer von vier Wettbewerben bildet die “Lausitzer FilmSchau / Łužyska filmowa pśeglědka / Łužiska filmowa přehladka.” traditionell den Auftakt in die Festivalwoche und findet im am …

Weiterlesen

Lausitzer FILME beim 30. FilmFestival Cottbus

Zum 30. FilmFestival Cottbus (08, – 13. Dezember 2020) beleuchtet die Filmreihe HEIMAT | DOMOWNJA | DOMIZNA das Filmschaffen in der Nieder- und Oberlausitz zu sorbischen und regionalen Themen.   Im Lausitzer Braunkohlerevier und unter Menschen, die mit dem beständigen Wandel leben und versuchen, im Neuen das Alte zu bewahren. (Wieder-) Entdeckungen zwischen sorbischem Film …

Weiterlesen

Bilder vom 9. Netzwerktreffen

Vielen Dank an Jens Schwadt von dorfkinoeinfach.de für die Fotos Weitere Fotos

Weiterlesen

Lausitzer FilmSchau eröffnet mit 14 Filmen die Festivalwoche

Die 17. Lausitzer FilmSchau – Łužyska filmowa pśeglědka – Łužiska filmowa přehladka eröffnet am 4. November die Festivalwoche des 29. FilmFestival Cottbus (5.-10. November). Auch Filme unserer Netzwerkmitglieder Josephine Heidel (mit „DAS LEHRERZIMMER“) und Erik Schiesko (mit dem Workshopfilm „KLASSENKAMPF“) werden zu sehen sein. Als Plattform für die filmische Kreativität und Vielseitigkeit der gesamten Lausitz …

Weiterlesen

Lausitzer Filmschau: Jetzt Kurzfilme einreichen!

Die Lausitz schreibt die besten Geschichten Die Lausitzer FilmSchau ruft Filmschaffende der Region auf, bis 15. Oktober 2019 ihre Produktionen einzureichen.     Vom Spreewald über das Lausitzer Seenland bis ins Zittauer Gebirge – die Lausitz besticht nicht nur durch ihre abwechslungsreiche Landschaft, sondern auch durch ihren kulturellen Reichtum. Die Cottbuser FilmSchau, die als Auftakt …

Weiterlesen

SORBISCH LERNEN: KOSTENLOSER ONLINEKURS FÜR ALLE

Witaj!   Nun gibt es endlich einen interaktiven und kreativen Onlinekurs um Sorbisch zu lernen!   Ein Text von Erik Schiesko, (Netzwerksprecher und Filmschaffender)   Sorbisch stand – quasi als Sprache meiner Vorfahren – schon lange auf meiner Agenda. Auch als „Geheimsprache“ ist sie für mich interessant. Und jetzt in meiner Arbeit als einer der …

Weiterlesen