Schlagwort: Dokumentarfilm

SommerFilmAkademie Lausitz 2021: Jetzt bis 28. Juni anmelden!

Unser Netzwerkmitglied Erik Schiesko organisiert zusammen mit Dokumentarfilmer Sebastian Schönberger die SommerFilmAkademie Lausitz. Unterstützt werden Sie von Görlitzer Filmschaffenden und einigen unserer Netzwerkmitglieder wie Sophia Ziesch, Kameramann Andreas Köfer, Sprecherin Cosima Stracke-Nawka und der Schauspielerin Sophie Bock aus Cottbus. Eingeladen sind (semi-) professionelle Kolleg:innen ab 18 Jahren mit Vorkenntnissen in der Filmproduktion und/oder am Set, …

Weiterlesen

ÜBER DEUTSCHLAND – Welturaufführung des neuen Films von Bernhard Sallmann

Der neue Film von Bernhard Sallmann ÜBER DEUTSCHLAND feiert am 5. Juni 2021 seine Welturaufführung auf dem Crossing Europe Festival in Linz. Trailer und mehr unter: https://www.reinernagel.com/filme/marina-zwetajewa-über-deutschland/ „Die 17-jährige Russin Marina Zwetajewa verbringt den Sommer 1910 im Sanatorienort Loschwitz bei Dresden. Sie erinnert 1919 im Russland des Kriegskommunismus diese Zeit und überblendet sie mit einem …

Weiterlesen

Martin Drzisga (Medienproduzent)

Filmemacher, Designer, Kulturtechiker Als studierter Kulturtechniker hat Martin Drzisga einige Lücken in seinem Lebenslauf, die er mit ausgewogenen Reisen durch die Welt füllte. Dabei entdeckte er seine Berufung: Mit Kommunikation die Welt zu dem Ort zu machen, den unser Herz kennt. Heute nutzt er als Selbstständiger seine Fähigkeiten im Bereich Film, Design und Internet. Er …

Weiterlesen

„Winterlieb – Libawka“ (Kurzfilm)

2020, 30 Minuten, Dokumentar-Kurzfilm, Maja Nagel & Julius Günzel Inhalt Edith und Kito Penk aus Rohne streifen durch die Muskauer Heide, registrieren deren Verschwinden und kämpfen weiter gegen den Tagebau. Zweiter Teil der Chronik eines Widerstands mit sorbischer Musik, poetischer Kraft und stillem Beharren. Noch wächst das Winterlieb im Unterholz, doch Zeichen an Bäumen legen …

Weiterlesen

„Für kein Geld der Welt“ (AT), (Dokufilm)

(In Produktion), 2020-2021, 70 Minuten, Dokumentarfilm, R. Donald Saischowa Das erschütternde Schicksal des Malers Carl Blechen in einer Reflektion durch den Lausitzer bildenden Künstler Steffen Mertens.  Diese aufwändige Eigenproduktion in 3D wurde im April, mitten in der Corona Krise, begonnen. Abgedreht sind bereits alle  Motive in Italien, Sachsen, Baden-Württemberg und Brandenburg (Cottbus Branitz und Eberswalde). Bis …

Weiterlesen

Heiko Schleinitz (Filmemacher)

Heiko Schleinitz, Foto: Privat

Filmemacher, Kameramann, Produzent Ich bin freischaffender Kommunikationsaktivist, Marketingdesigner für Mutter Erde, autodidaktischer Kameramann, Initiator des Dokumentarfilm „CircleWays – Journey to next Culture“ und Ur-Cottbuser.  Meine Erfahrungen sammelte ich in 20 Jahren Selbstständigkeit in zahlreichen digitalen und analogen Medienprojekten mit statischen und bewegten Bildern. Meine Passion ist die Aufbereitung und Verbreitung von all den vielen Möglichkeiten …

Weiterlesen

Luisa Nawka (Studentin)

Luisa Nawka drehte 2019 zusammen mit Sophia Ziesch den Kurzdokumentarfilm „SMY“ (deutsch: WIR SIND) und gewann den Hauptpreis der Lausitzer Filmschau 2019 im Wert von 1.500 EUR.  Im Film wagen fünf Menschen in offenen Gesprächen, ihre individuelle Zugehörigkeit zur Minderheit in Ostsachsen zu hinterfragen und finden sich mit persönlichen Konflikten konfrontiert. Link https://www.niederlausitz-aktuell.de/cottbus/79768/smy-gewinnt-lausitzer-filmschau-moderator-stiftet-gage-fuer-extrapreis.html Foto: FilmFestival …

Weiterlesen

„SERBSKI POP“ von Donald Saischowa im RBB

Liebe Netzwerkmitglieder, wenn am kommenden Wochenende meine Musikdoku „SERBSKI POP“ im RBB an den Start geht, dann sind gleich mehrere Netzwerkmitglieder daran mittelbar und unmittelbar beteiligt gewesen: im Team Clemens Schiesko als Kameramann (und Cutter zweier Clips) Stefan Göbel als Regieassistent und Tonmann (und Regisseur eines zitierten Clips) als Filmschaffende und Autoren Toni Bruk als …

Weiterlesen

„Gundermann Revier“ im TV & KINO

Mitglied GRIT LEMKE zeigt ihren Film GUNDERMANN REVIER im MDR und danach im Kino… Ausstrahlung MDR, 08. Dezember, 22:25 Uhr, 89 Minunten „Fragen: nach Heimat, nach dem Ende der Arbeit, nach Utopien und individueller Verantwortung. Der Film erzählt mit Poesie und Musik, eingebettet in die Bilder einer gebrochenen Landschaft und mit vielen unbekannten Archivaufnahmen, über …

Weiterlesen

5. – 10.11.2019 | Filmfestival Cottbus

Cottbus, FilmFestival Cottbus Wir treffen uns im Rahmen des 29. FilmFestival Cottbus (5. – 10.11.2019) in Cottbus zum 9. Netzwerktreffen (7. – 10.11.2019). www.filmfestivalcottbus.de   Profil Das FilmFestival Cottbus wurde 1991 in der unmittelbaren Nachwendezeit gegründet und gilt inzwischen international als führendes Festival des osteuropäischen Films. Cottbus liegt als Tor zum Osten in unmittelbarer Nähe zum …

Weiterlesen