Schlagwort: Filmpremiere

ÜBER DEUTSCHLAND – Welturaufführung des neuen Films von Bernhard Sallmann

Der neue Film von Bernhard Sallmann ÜBER DEUTSCHLAND feiert am 5. Juni 2021 seine Welturaufführung auf dem Crossing Europe Festival in Linz. Trailer und mehr unter: https://www.reinernagel.com/filme/marina-zwetajewa-über-deutschland/ „Die 17-jährige Russin Marina Zwetajewa verbringt den Sommer 1910 im Sanatorienort Loschwitz bei Dresden. Sie erinnert 1919 im Russland des Kriegskommunismus diese Zeit und überblendet sie mit einem …

Weiterlesen

FR, 11.12.2020 | Filmpremiere „WINTERLIEB – LIBAWKA“

Premiere am FREITAG, 11.12.2020 GLADHOUSE COTTBUS 19 Uhr Im Rahmen des 30. FilmFestivals Cottbus   2020, 30 Minuten, Dokumentar-Kurzfilm, Maja Nagel & Julius Günzel Edith und Kito Penk aus Rohne streifen durch die Muskauer Heide, registrieren deren Verschwinden und kämpfen weiter gegen den Tagebau. Zweiter Teil der Chronik eines Widerstands mit sorbischer Musik, poetischer Kraft …

Weiterlesen

„Verlieren und Finden“ (Film)

2019, 30 Minuten, Regie: Roman Pernack, RBB,   Verloren glauben viele das Sorbische in der Niederlausitz. Aber es gibt Menschen, die darin etwas finden – Verbindungen zur eigenen Geschichte, Familie, Berufung oder einfach: Heimat. Die 30-minütige Dokumentation  PUŠĆIŚ A PŚIMJEŚ, auf deutsch „VERLIEREN UND FINDEN“, von Netzwerkmitglied ROMAN PERNACK feiert seine Premiere beim 29. osteuropäischen …

Weiterlesen

Standing Ovations für „WENN WIR ERST TANZEN“ aus Hoyerswerda

Gelungene Premiere für den Hoyerswerda Tanzfilm „WENN WIR ERST TANZEN!“. Die Sächsische Zeitung hat nun unser Netzwerkmitglied und Filmemacher Dirk Lienig ausführlich zur Premiere interviewt. Lest hier einen Ausschnitt – der Text stammt von Mirko Kolodziej! Das komplette Interview findet ihr unter folgendem Link.   „Herr Lienig, wie war die Premiere von „Wenn wir erst …

Weiterlesen