Schlagwort: Cottbus

Elsbeth Maschke in Crashland ab jetz in der ARD-Mediathek

Der Film, der seinerzeit auch durch die Unterstützung der Stiftung für das sorbische Volk beim Filmfestival Cottbus in der Heimat-Reihe Premiere feiern konnte (https://www.filmfestivalcottbus.de/en/festival-en/film-archive/movie/192.html) läuft derzeit im Rahmen des Themenabends „Was die Braunkohle aus uns machte“ in der Mediathek der ARD/ MDR für mehrere Wochen: https://www.ardmediathek.de/mdr/sammlung/was-die-braunkohle-mit-uns-machte/56BTOyPGDB7vM1s8aZTgI3/ Weiterhin wird der Film in der Sendung UNICATO des MDR-Fernsehens …

Weiterlesen

Martin Drzisga

Filmemacher, Designer, Kulturtechiker Als studierter Kulturtechniker hat Martin Drzisga einige Lücken in seinem Lebenslauf, die er mit ausgewogenen Reisen durch die Welt füllte. Dabei entdeckte er seine Berufung: Mit Kommunikation die Welt zu dem Ort zu machen, den unser Herz kennt. Heute nutzt er als Selbstständiger seine Fähigkeiten im Bereich Film, Design und Internet. Er …

Weiterlesen

„Für kein Geld der Welt“ (AT), (Dokufilm)

(In Produktion), 2020-2021, 70 Minuten, Dokumentarfilm, R. Donald Saischowa Das erschütternde Schicksal des Malers Carl Blechen in einer Reflektion durch den Lausitzer bildenden Künstler Steffen Mertens.  Diese aufwändige Eigenproduktion in 3D wurde im April, mitten in der Corona Krise, begonnen. Abgedreht sind bereits alle  Motive in Italien, Sachsen, Baden-Württemberg und Brandenburg (Cottbus Branitz und Eberswalde). Bis …

Weiterlesen

Heiko Schleinitz

Heiko Schleinitz, Foto: Privat

Filmemacher, Kameramann, Produzent Ich bin freischaffender Kommunikationsaktivist, Marketingdesigner für Mutter Erde, autodidaktischer Kameramann, Initiator des Dokumentarfilm „CircleWays – Journey to next Culture“ und Ur-Cottbuser.  Meine Erfahrungen sammelte ich in 20 Jahren Selbstständigkeit in zahlreichen digitalen und analogen Medienprojekten mit statischen und bewegten Bildern. Meine Passion ist die Aufbereitung und Verbreitung von all den vielen Möglichkeiten …

Weiterlesen

Ron Petraß

Kamera, Schnitt, Produktion   Es ist schwer zu sagen, wie lange ich schon hinter der Kamera stehe. Damals natürlich alles andere als professionell, eher aus Spaß und der Fasziniation, was beim Filmen und Fotografieren entstehen kann. Mittlerweile kann ich allerdings auf eine kleine persönliche Erfolgsgeschichte zurückschauen:   Früher: So richtig eingestiegen in die mediale Schiene …

Weiterlesen

Nora Wendt

Schauspielerin, Performance Künstlerin, Videokunst,   sowie Musikvideos, Musikerin (Kontrabass, Gitarre, Vocals), Yogalehrerin, Sorbisch (Grundkenntnisse), Videokunst Forgiveness – Concentration (Musikvideo) Masterclass of Wellbeing – A Boardroom Retreat – Concentration (Musikvideo) Musik Concentration https://concentrationconcentration.bandcamp.com https://www.instagram.com/concentration.band/ Olga  

Weiterlesen

Walter Schönenbröcher

VR, Fotografie, Medienproduzent Walter Schönenbröcher wurde 1964 in Bergisch Gladbach geboren und wuchs in Köln auf, wo er 1983 sein Abitur machte. Von 1984 bis 1990 studierte er Mathematik und Wirtschaftswissenschaften. Er gründete danach ein IT-Unternehmen. In den Jahren 1988 bis 2014 war er geschäftsführender Gesellschafter einer Internet-Unternehmensgruppe mit mehreren Gesellschaften. 2010 begann Walter Schönenbröcher …

Weiterlesen

„CircleWays“ (Dokufilm)

2019, Dokumentarfilm, 75 Minuten, Ein Film von Heiko Schleinitz, Mia Zittlau und Martin Drzisga (Cottbus), Alternative Lebensgestaltung,  Inhalt: Gibt es eine Alternative zu der Konkurrenz, Isolation und Feindseligkeit der „modernen“ Kultur? Wie können wir einfühlsam kommunizieren und mit Konfliktsituationen umgehen? Wodurch lässt sich ein bewusster Umgang mit uns und unserer Umwelt kreieren? Der Film „CircleWays …

Weiterlesen

Jugendinformations- und Medienzentrum „JIM“ Cottbus (Institution)

Cottbus, Jugend, Workshops Das „JIM“ Cottbus bietet medienpädagogische Projekte zu den verschiedensten Inhalten an. Diese können als ein- oder mehrtägige Workshops oder in Modulen (wöchentlich als Reihe) stattfinden. Das „JIM“ Cottbus richtet seine Angebote nach den Bedürfnissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus, bemüht sich jedoch stets, vorausschauend neue Projekte zu konzipieren, die sich an den zukünftigen …

Weiterlesen