Redaktion

“SERBSKI POP” von Donald Saischowa im RBB

Liebe Netzwerkmitglieder, wenn am kommenden Wochenende meine Musikdoku "SERBSKI POP" im RBB an den Start geht, dann sind gleich mehrere Netzwerkmitglieder daran mittelbar und unmittelbar beteiligt gewesen: im Team Clemens

GUNDERMANN REVIER nominiert

Wir gratulieren unserer Netzwerkmitgliedsfrau Grit Lemke zur Nominierung für den Grimme Preis 2020 ! Die Inselfilmproduktion für MDR/rbb   "GUNDERMANN REVIER" wurde für den Wettbewerb Information & Kultur  nominiert. Grit Lemke

15.02 | Sorbsicher Filmwinter 2020 Berlin

Termin Samstag, 15. Februar 2019 20:45 Uhr Kino Krokodil www.kino-krokodil.de Filme LISTY / BRIEFE – IN GEDENKEN AN DR. MARIA GROLLMUSS Toni Bruk, DDR 1984,19 min, sorbische Fassung Sorbin, Katholikin,

15.02. | Sorbischer Filmwinter 2020 in Berlin – Serbska filmowa…

zyma w BarlinjuFilmy, rozgrona, piśa, spiwy  ... Filme, Gespräche, Getränke, Lieder. Bereits zum 3. Mal ist das Berliner Kino Krokodil am 15.02.2020, ab 20:45 Uhr Gastgeber des Sorbischen Filmwinters. Diesmal

Sorbische Filme der 17. Lausitzer FilmSchau im TV

Łužyca – das sorbisch-wendische Magazin des rbb widmet sich am Samstag, 18. Januar 2020, dem sorbischen Film.   Moderator Christian Matthée begrüßt die Sorbischlehrerin Angela Schurmann sowie die Malerei-Studentin und Filmemacherin

Jugendinformations- und Medienzentrum “JIM” Cottbus (Institution)

Cottbus, Jugend, Workshops Das "JIM" Cottbus bietet medienpädagogische Projekte zu den verschiedensten Inhalten an. Diese können als ein- oder mehrtägige Workshops oder in Modulen (wöchentlich als Reihe) stattfinden. Das "JIM" Cottbus

Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (Förderung)

Die finanziellen Mittel, die die SLM im Rahmen der ergänzenden kulturellen Filmförderung zur Verfügung stellt, unterstützen innovative und interessante Projekte im Kurzspiel-, Dokumentar- und Animationsfilm. Ziel der Förderung ist es,

Filmland Sachsen (Initiative)

Sachsen, Initiative, Kurzfilmprogramme Um dem kulturellen Verlust durch das Kinosterben in den ländlichen Regionen in Sachsen entgegenzuwirken, hat der Filmverband Sachsen das Projekt „film.land.sachsen“ initiiert. Ziel ist es das filmkulturelle

DOS Film Donald Saischowa (Firma)

Cottbus, TV, Doku DONALD SAISCHOWA Film – Video – Multivision in 2D- und 3D-Technik Foto: Clemens Schiesko DOSFILM ist das Label, unter dem Donald Saischowa als

Ansehen: Traum, Taucher zu sein

Kurzfilm, 2014, 5 Minuten, Komödie, Ein Film von Laura Hänsel, Erik Schiesko, Clemens Schiesko Über die Magie von Träumen… “Traum, Taucher zu sein”, beschreibt in amüsanter Umsetzung die Vorbereitungen eines

Filmverband Sachsen (Verband)

 Sachsen, Verband, Interessenvertreung, Das Ziel des FILMVERBAND SACHSEN E.V. (FVS) ist die Förderung, Entwicklung und Stärkung der Filmkultur im Freistaat Sachsen sowie die Pflege und Bewahrung des sächsischen Filmbestandes. Die

“BADEN GEHEN” (Kurzfilm)

Crew, Schauspieler und Komparsen am Gräbendorfer See | Foto: Clemens Schiesko BADEN GEHEN 2020 | 30 Minuten | Deutsch/Arabisch mit Untertiteln Ein Film von Matthias Heine

Kinofilme als Dorfkino selber zeigen

Möchten ihr selbst aktiv werden und ein Dorfkino betreiben? "25 km/h", "Alfons Zitterbacke", "A Star is born", "Ballon" oder der "Junge muss an die frische Luft" sind nur einige der

“BADEN GEHEN” abgedreht

V.l.n.r.: Hassan Alhassan, Mohammed Nour Aldosh, Clemens Schiesko, Konstantin Walter, Matthias Heine, Muhanad Zaitoun, Mazhar Alfandi | Foto: Erik Schiesko Bereits im Sommer haben das Team

“GUNDERMANN REVIER” (Film)

2019, Dokufilm, 89 Minuten, R. Grit Lemke, Hoyerswerda Inhalt Das Lausitzer Revier und die einstige „sozialistische Wohnstadt“ Hoyerswerda bilden den Hintergrund für die Biografie von Gerhard Gundermann, Rockpoet, Baggerfahrer und

Filmrechte für “DAS LEERE HAUS” noch frei

Theater Bautzen Liebe Kolleg*innen, nach der erfolgreichen Uraufführung geht mein Theaterstück Das leere Haus in die zweite Runde! Aufgrund der epischen Erzählweise mit schnellem Szenenwechsel, der

Filmografie im Aufbau

Wir haben die Filmografie etwas überarbeitet und werden in den kommenden Monaten weitere Filme aufarbeiten und hinzufügen. Filme bekommen nun eigene Unterseiten und können dann zukünftig nach Jahreszahlen oder RegisseurInnen

Heimat | Domownja | Domizna (Sektion)

SEKTION: Heimat | Domownja | Domizna ist eine Sektion beim FilmFestival Cottbus und zeigt Filme von und über die Lausitz, vor allem in sorbischer Sprache. Im Lausitzer Braunkohlerevier und unter

Menschenrechtszentrum Cottbus (Drehort)

Cottbus / Gefängnis, Seminarräume, Das im Oktober 2007 gegründete Menschenrechtszentrum Cottbus e. V. (MRZ) ist seit 2011 Eigentümer des ehemaligen Gefängnisses in der Bautzener Straße und ist Träger der Gedenkstätte

FILMschule LAUSITZiale (Projekt)

Projekt, Workshops, Nachwuchs Die FILMschule LAUSITZiale für Kinder und Jugendliche vermittelt Wissen über die Grundlagen der Filmgestaltung... und führt regelmäßig Kurse zum Thema „Grundlagen der Gestaltung von fiktionalen Kurzfilmen“ durch,

Obenkino Cottbus (Kino)

Cottbus, 1 Saal, 60 - 200 Plätze, Kommunales Kino Das OBENKINO ist ein kultureller Bereich des Jugendkulturzentrums Glad-House in Cottbus und wurde im September 1990 gegründet. Seit 21 Jahren gehören

Weltspiegel Cottbus (Kino)

Kino, Cottbus, 3 Säle, Mainstream bis Arthouse Das Filmtheater Weltspiegel in Cottbus gilt heute als der älteste Kinozweckbau in Brandenburg. Der letzte Betreiber, die UFA AG, die das Gebäude nach

Lausitzer Filmschau (Wettbewerb)

Lausitz, Wettbewerb, bis 20 Min, 2750,00 Euro Das FilmFestival Cottbus lädt jährlich lausitzer Filmtalente ein, sich mit Kurzfilmen zu bewerben und vergibt Preisgelder in Höhe von 2.750 Euro. Wettbewerb Als einer

12. – 17.05.2020 | 17. Neiße Filmfestival

Dreiländereck Tschechien-Polen-Deutschland. 12. - 17.05.2020 | 17. Neiße Filmfestival https://www.neissefilmfestival.de/ Einge der Mitglieder neben dem Netzwerktreffen am 15. - und 16. Mai bereits ab dem 12. Mai zur Eröffnung vor

20.02. – 01.03.2020 | Berlinale

Berlin / Diverse. Foto: Richard Hübner, Berlinale.de Die SprecherInnnen und Sprecher  werden an verschiedenen Tagen vor Ort sein.  

Über der Kohle wohnt der Mensch (Film)

1997, 70 Minuten, Autor: Edmund Ballhaus Von der rasanten Industrialisierung in der Lausitz - einem bedeutenden Braunkohleabbaugebiet - ist insbesondere die dort bis heute lebende sorbische Minderheit betroffen. Nachdem inzwischen

Idee: “Workshop zum Umgang mit Anträgen…”

Liebe Netzwerker, lubi syćerjo, wie ihr vielleicht noch vom letzten Treffen wisst, arbeite ich als Produzent am neuen Film von Bernhard Sallmann über die russische Schriftstellerin Marina Zwetajewa, die 1910

“Gundermann Revier” im TV & KINO

Mitglied GRIT LEMKE zeigt ihren Film GUNDERMANN REVIER im MDR und danach im Kino... Ausstrahlung MDR, 08. Dezember, 22:25 Uhr, 89 Minunten "Fragen: nach Heimat, nach dem Ende der Arbeit,

Bilder vom 9. Netzwerktreffen

Vielen Dank an Jens Schwadt von dorfkinoeinfach.de für die Fotos Weitere Fotos

Vormerken: 10. Netzwerktreffen vom 15. – 16. Mai 2020

Nach dem Netzwerktreffen ist vor dem Netzwerktreffen! Bevor wir im November 5 Jahre Netzwerk feiern, laden wir zuvor zu unserem 10. Netzwerktreffen ein. Merkt Euch ab sofort die Woche vom

15. – 16. Mai 2020 | 10. Netzwerktreffen

Oberlausitz / Großhennersdorf Netzwerktreffen vom Sorbisch-Deutsches Filmnetzwerk "Łužycafilm" Netzwerkabend, Zukunftswerkstatt, Workshops, Projektvorstellungen im Rahmen des 17. Neiße Filmfestival Anmeldungen ab 01. April 2020 unter luzyca-film.de  

18. März 2020 | Filmwinter Sachsen

Dresden, Lingnerschloss Filmwinter Sachsen Podiumsdiskussion, Netzwerk, Empfang Lingnerschloss, Bautznerstr. 132, 01099 Dresden https://www.filmverband-sachsen.de/projekte/filmwinter/

09.11 | Werkstattgespräch mit dem Produzenten der Spreewaldkrimis

Nach dem Vorbild englischer und skandinavischer Formate entstand im Jahr 2004 die Idee für einen Landschafts-Krimi, der darüber hinaus die Besonderheiten der Region dramaturgisch mit einbeziehen sollte. So erblickte 2006

Sorbische Filme gewinnen Hauptpreise

SMY gewinnt 17. Lausitzer FilmSchau Im Cottbuser Filmtheater Weltspiegel zeichnete die Jury Luisa Nawka und Sophia Ziesch für SMY mit dem Hauptpreis der 17. Lausitzer FilmSchau – Łužyska filmowa pśeglědka

08.11.2019 // Zukunftswerkstatt zum Lausitzer Filmschaffen 

08. November 2019 10:00 – 17:00  Zukunftswerkstatt zum Lausitzer Filmschaffen   źěłarnja za pśichod   dźěłarnička za přichod  Strategien für einen besseren Filmstandort   Wir laden Filmschaffende & Branchenkenner ein, die

“Verlieren und Finden” (Film)

2019, 30 Minuten, Regie: Roman Pernack, RBB,   Verloren glauben viele das Sorbische in der Niederlausitz. Aber es gibt Menschen, die darin etwas finden – Verbindungen zur eigenen Geschichte, Familie,

SlowTalk „Quo vadis, Lausitzer Filmschaffen“ am 07. November

Wie steht`s um den Lausitzer Film? Regisseur und Netzwerksprecher Erik Schiesko spricht mit regionalen Filmschaffenden über Ihre Arbeit in der Region. Wie sind die Bedingungen für Dreharbeit in der Lausitz?

Lausitzer FilmSchau eröffnet mit 14 Filmen die Festivalwoche

Die 17. Lausitzer FilmSchau – Łužyska filmowa pśeglědka – Łužiska filmowa přehladka eröffnet am 4. November die Festivalwoche des 29. FilmFestival Cottbus (5.-10. November). Auch Filme unserer Netzwerkmitglieder Josephine Heidel

Filme von Netzwerkmitgliedern beim Filmfestival des osteuropäischen Films

Unsere Netzwerkmitglieder GRIT LEMKE, REINAR NAGEL, ROMAN PERNACK und TONI BRUK feiern Filmaufführungen beim Filmfestival Cottbus... Denn die SEKTION: Heimat | Domownja | Domizna präsentiert auch in diesem Jahr wieder

7 Minuten Filmfestival in Hoyerswerda (Pressespiegel)

Netzwerkmitglied Dirk Lienig veranstaltet seit 9 Jahren das 7 Minuten Filmfestival in Hoyerswerda. Vorstandsvorsitzender des FIlmverbands Sachsen Joachim Günther und Regisseur Erik Schiesko saßen in der Jury. Lest hier wer

Ablauf 9. Netzwerktreffen online!

Meldet Euch jetzt bis zum 31. Oktober 2019 unter info@luzyca-film.de für unser 9. Netzwerktreffen in Cottbus im Rahmen des 29. FilmFestivals Cottbus an! Freitag 08. November 10h - 17h Zukunftswerkstatt

20.000 Euro Preisgelder: Jetzt Filme einreichen für das 17. Neiße Filmfestival!

Call for entries: Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilme für das 17. Neiße Filmfestival gesucht Vom 12. bis 17. Mai 2020 geht das Neiße Filmfestival im deutsch-polnisch-tschechischen Dreiländereck in seine 17. Runde.

Filme des Wettbewerbs

Erste Filme im Wettbewerb: Einzelkämpfer unter sich Das FilmFestival Cottbus (5. bis 10. November 2019) gibt die ersten sechs von zwölf Filmen des WETTBEWERB SPIELFILM bekannt. FULL MOON, das Spielfilmdebut

Jetzt anmelden: 9. Netzwerktreffen am 08. – 09.11.2019 in Cottbus

Von Fr, 08.11.2019 bis Sa, 09.11.2019, im Rahmen des FilmFestivals Cottbus, mit Vorträgen, Projektvorstellungen, Workshops und Rahmenprogramm. Außerdem bieten wir jeweils 4 Beobachterplätze für Connecting Cottbus am 06. & 07.11.2019

Lausitzer Filmschau: Jetzt Kurzfilme einreichen!

Die Lausitz schreibt die besten Geschichten Die Lausitzer FilmSchau ruft Filmschaffende der Region auf, bis 15. Oktober 2019 ihre Produktionen einzureichen.     Vom Spreewald über das Lausitzer Seenland bis

Kurzfilme aufs Land – Filmverführer*In werden

Um dem Kinosterben in den ländlichen Regionen entgegenzuwirken, hat der Filmverband Sachsen mit vielen Partnern das Projekt „film.land.sachsen“ gestartet. Das Projekt zeigt seit dem 19.07. Kurzfilmprogramme auf dem Land und

Bilder vom 8. Netzwerktreffen

... im Rahmen des Neiße Filmfestival 2019 in Großhennersdorf. Fotos: Clemens Schiesko                                    

Nachwuchs dreht ersten Film

Beim letzten Netzwerktreffen stellten Nachwuchsproduzentin Joséphine Heidel und Kameramann Stefan Bremer ihr Kurzfilmprojekt "Das Lehrerzimmer" vor. Darin geht es um einen Schüler, der sich schon immer gefragt hat, was denn

KURZE LAUSITZER | Kurzfilme aus der Region

Unser gemeinsam zusammengestelltes Kurzfilmprogramm "KURZE LAUSITZER" wird als OPENAIR-KINONACHT am Freitag, den 05.07. und Samstag, den 06.07.2019 jeweils um 21.45 Uhr im Innenhof des Obenkinos Cottbus gezeigt.   Mit diesen

Donald Saischowa präsentiert Australien in 3D

Netzwerkmitglied, Regisseur, Kameramann und 3D-Visionär Donald Saischowa präsentiert erstmalig seine aufwändige Multivision in Cottbus:   "DOWN UNDER Legenden-Mythen-Welterbe" Ein Trip durch den fünften Kontinent - ein audiovisuelles Erlebnis in 3D

 

Neuigkeiten für unsere  News zu vermelden? Dann schicke uns über folgendes Formular deine Informationen zu. Sende Bilder per Link zum Bild zu (weTransfer.com oder Dropbox oder Google Drive). Die Bilder sollten im Breitbildformat in geeigneter Auflösung vorliegen. Alternativ nutze redaktion@luzyca-film.de