Schlagwort: Obenkino

„Verlieren und Finden“ (Doku)

2019, 30 Minuten, Regie: Roman Pernack, RBB,   Verloren glauben viele das Sorbische in der Niederlausitz. Aber es gibt Menschen, die darin etwas finden – Verbindungen zur eigenen Geschichte, Familie, Berufung oder einfach: Heimat. Die 30-minütige Dokumentation  PUŠĆIŚ A PŚIMJEŚ, auf deutsch „VERLIEREN UND FINDEN“, von Netzwerkmitglied ROMAN PERNACK feiert seine Premiere beim 29. osteuropäischen …

Weiterlesen

KURZE LAUSITZER | Kurzfilme aus der Region

Unser gemeinsam zusammengestelltes Kurzfilmprogramm „KURZE LAUSITZER“ wird als OPENAIR-KINONACHT am Freitag, den 05.07. und Samstag, den 06.07.2019 jeweils um 21.45 Uhr im Innenhof des Obenkinos Cottbus gezeigt.   Mit diesen Filmen: Kurze Lausitzer | Filme aus der Region – Programm Zwölf Werke erzählen von Land und Leuten, Träumen und Visionen, Vergangenheit und Zukunft: „60 Jahre …

Weiterlesen

07. – 08. November 2017 | Symposium „Filmerbe bewahren“

Niederlausitz, Filmfestival Cottbus „Die unsichtbare Geschichte der Sorben/Wenden“. Unter diesem Motto wird ein zweitägiges Symposium vom FilmFestival Cottbus und Filmverband Sachsen in Kooperation mit der Stiftung für das sorbische Volk veranstaltet, gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

Weiterlesen