Luisa Nawka


Luisa Nawka drehte 2019 zusammen mit Sophia Ziesch den Kurzdokumentarfilm „SMY“ (deutsch: WIR SIND) und gewann den Hauptpreis der Lausitzer Filmschau 2019 im Wert von 1.500 EUR.  Im Film wagen fünf Menschen in offenen Gesprächen, ihre individuelle Zugehörigkeit zur Minderheit in Ostsachsen zu hinterfragen und finden sich mit persönlichen Konflikten konfrontiert.

Link
https://www.niederlausitz-aktuell.de/cottbus/79768/smy-gewinnt-lausitzer-filmschau-moderator-stiftet-gage-fuer-extrapreis.html

Foto: FilmFestival Cottbus, 2019