Schlagwort: Dokufilm

„Für kein Geld der Welt“ (AT), (Dokufilm)

(In Produktion), 2020-2021, 70 Minuten, Dokumentarfilm, R. Donald Saischowa Das erschütternde Schicksal des Malers Carl Blechen in einer Reflektion durch den Lausitzer bildenden Künstler Steffen Mertens.  Diese aufwändige Eigenproduktion in 3D wurde im April, mitten in der Corona Krise, begonnen. Abgedreht sind bereits alle  Motive in Italien, Sachsen, Baden-Württemberg und Brandenburg (Cottbus Branitz und Eberswalde). Bis …

Weiterlesen

„GUNDERMANN REVIER“ (Film)

2019, Dokufilm, 89 Minuten, R. Grit Lemke, Hoyerswerda Inhalt Das Lausitzer Revier und die einstige „sozialistische Wohnstadt“ Hoyerswerda bilden den Hintergrund für die Biografie von Gerhard Gundermann, Rockpoet, Baggerfahrer und „Stimme des Ostens“. Wie in einem Brennspiegel bündeln sich in der Region und in seinem Werk globale Fragen: Heimat und Industrie, das Ende der Arbeit, …

Weiterlesen

„Wenn wir erst tanzen“ (Film)

2018, Doku, 93 Min, Regie: Dirk Lienig, Dirk Heth, Olaf Winkler, Kamera: Dirk Heth u.a. Musik: Hanno Busch, Mitwirkende: Silke Lindner, Angela Schuster, Janina Gräser, Dorit & Carsten Baumeister, Olaf Bänsch, Martin Rattke, Sprecher: Uwe Mann Inhalt Hoyerswerda schrumpft, viele gehen weg. Einer aber kommt zurück und initiiert das Projekt „Eine Stadt tanzt“. Die Proben …

Weiterlesen