Schlagwort: Kurzfilm

Lausitzer Filmschau: Jetzt Kurzfilme einreichen!

Die Lausitz schreibt die besten Geschichten Die Lausitzer FilmSchau ruft Filmschaffende der Region auf, bis 15. Oktober 2019 ihre Produktionen einzureichen.     Vom Spreewald über das Lausitzer Seenland bis ins Zittauer Gebirge – die Lausitz besticht nicht nur durch ihre abwechslungsreiche Landschaft, sondern auch durch ihren kulturellen Reichtum. Die Cottbuser FilmSchau, die als Auftakt …

Weiterlesen

Nachwuchs dreht ersten Film

Beim letzten Netzwerktreffen stellten Nachwuchsproduzentin Joséphine Heidel und Kameramann Stefan Bremer ihr Kurzfilmprojekt „Das Lehrerzimmer“ vor. Darin geht es um einen Schüler, der sich schon immer gefragt hat, was denn wohl in den Pausen im Lehrerzimmer passiert und sich die verschiedensten Szenarien überlegt. Im Juni konnten die beiden mit zahlreichen Unterstützern die Dreharbeiten abschließen. Die …

Weiterlesen

16. Neiße Filmfestival! Einreichen bis 31.12. 2018

 CALL FOR ENTRIES Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilme für das 16. Neiße Filmfestival gesucht   Vom 7. bis zum 12. Mai 2019 findet im deutsch-polnisch-tschechischen Dreiländereck das 16. Neiße Filmfestival statt. Die Festivalmacher vom Kunstbauerkino in Großhennersdorf suchen dafür Produktionen in den Kategorien Spielfilm, Kurzfilm und Dokumentarfilm, an die insgesamt acht Preise und rund 13.000 Euro Preisgeld verliehen werden sollen.   Neben den besten Beiträgen …

Weiterlesen

Jutta Wille (AG Kurzfilm)

AG Kurzfilm, Geschäftsführung Jutta Wille, geboren 1965, studierte Lehramt für Geschichte und Physik an der Pädagogischen Hochschule Dresden und Betriebswirtschaft an der Technischen Fachhochschule Berlin. Von 1997 an arbeitete sie für diverse Filmproduktionen u.a. als Aufnahme- und Produktionsleiterin. Seit 2003 ist sie als Projektkoordinatorin für die AG Kurzfilm tätig, u.a. verantwortlich für den Kurzfilmkatalog German …

Weiterlesen

„Friedenkriegen“ | (Z wójny jedu …) (Kurzfilm)

2018, Experimenteller Kurz-Animationsfilm (Hybrid-film). Maja Nagel, Julius Günzel. DCP, Farbe, Ton, 7 min. M: Duo Berlinska Dróha.P: Filmpunktart (Dresden).Krieg ist woanders. Hier aber dringt er in unse-ren Alltag. Eine gezeichnete Figur erobert –mal Blumen säend, mal Blut vergießend – zusorbischen Klängen wechselnde Situationen.Animation und Realfilm, Krieg und Friedenverschmelzen zu einem Hybrid. In der Straßen-bahn, auf …

Weiterlesen

19.05.2018 | Premiere von „friedenkriegen“

Unsere Netzwerkmitglieder Maja Nagel und Julius Günzel feiern am Samstag, den 19. Mai im Rahmen des 15. Neiße Filmfestivals PREMIERE ihres experimentellen Kurzfilms „friedenkriegen“. Der Film zeigt in reelen wie Animationssequenzen alltagsbilder von verschiedenen Schauplätzen in Dresden, in denen Animationen über Streit und Versöhnung, Krieg und Frieden eingebunden sind. Initiiert und begleitet wird der rund …

Weiterlesen