Schlagwort: spreewald

„Der Spreewald ohne Kähne“ (TV-Doku)

RBB, 29 Minuten, Dokumentation, ein Film von Dagmar Lembke, Theresa Majerowitsch und Wolfgang Albus, Erstausstrahlung am 12.05.2020/rbb in die rbb Reporter  Inhalt: Eigentlich holen sie ihre Kähne raus, beziehen Betten und eröffnen die Cafés. Zum 1. Mai brummt es in den Kassen der Tourismusanbieter. Aber Corona bremst den Spreewald aus. Link zum Film: https://www.rbb-online.de/doku/die_rbb_reporter/beitraege/spreewald-ohne-kaehne.html Stand: …

Weiterlesen

09.11.2019 | Werkstattgespräch mit dem Produzenten der Spreewaldkrimis

Nach dem Vorbild englischer und skandinavischer Formate entstand im Jahr 2004 die Idee für einen Landschafts-Krimi, der darüber hinaus die Besonderheiten der Region dramaturgisch mit einbeziehen sollte. So erblickte 2006 mit „Das Geheimnis im Moor“ der erste „Spreewald-Krimi“, der die bis heute andauernde Krimireihe mit Gesamt 13 Folgen einleitete. Wie recherchieren die Macher zu dessen …

Weiterlesen

Wolfgang Esser

Produzent, Autor, Dramaturg, Wolfgang Esser lebt und arbeitet als freier Produzent, Autor und Dramaturg in Berlin und auf Mallorca. Seit mehr als 15 Jahren lehrt er zusätzlich als freier Dozent bei verschiedenen Bildungsträgern in den Bereichen Stoffentwicklung, Dramaturgie und Producing. Seine Karriere begann er als Aufnahmeleiter, Produktionsleiter und Head of Production für diverse nationale und …

Weiterlesen

Im Spreewald. Ein Bild deutscher Heimat im Wechsel der Jahreszeiten (Fragment)

1927, Hubert Schonger. Dokumentarfilm. 585 m, Schwarzweiß, stumm. (10 min); P: Naturfilm Hubert Schonger. Ein Bild deutscher Heimat im Wechsel der Jahreszeiten. Etwa 100 km südöstlich von Berlin liegt ein Gebiet von eigenem Reiz: Der Spreewald. Im Trick wird die Lage des Spreewaldes in der Nähe von Berlin mit den Orten Lübben, Lübbenau, Alt-Zauche, Straupitz, …

Weiterlesen

Bootsfahrt (Fragment)

1915, Oskar Barnack [?]. 2 min. Ansichten einer Bootsfahrt im Spreewald. Die Kamera folgt in subjektiver Perspektive einem Boot. Quelle: Wulff, Hans Jürgen: Sorbischer Film. Westerkappeln: DerWulff.de 2019 (Medienwissenschaft: Berichte und Papiere 186). DOI: https://doi.org/10.25969/mediarep/12820.

Weiterlesen

Ein Sommernachtstraum in unserer Zeit (Spielfilm)

Deutschland 1913–14, Stellan Rye. Spielfilm, 51 min (1395 m); während des Weltkriegs  auf 1299 m gekürzt; nach dem Krieg auf 958 m gekürzt. Mit Außenaufnahmen bei Lübbenau/ Spreewald. Das Handlungsgerüst lehnt sich weitgehend an die Shakespeare‘sche Vorlage an, versucht aber, das Stück dem Theaterhaften zu entreißen und es mit den 1913 vorhandenen technischen Möglichkeiten (Spezialeffekte, …

Weiterlesen

Der fremde Vogel (Stummfilm)

Deutschland 1911 [1912, 1913], Urban Gad. 45 min, Spielfilm, schwarzweiß, stumm, Kleindarsteller in wendischer Tracht, an Original-Schauplätzen im Spreewald gedreht. Die junge Engländerin May Wolton ist mit ihrem Vater und ihrer Gesellschafterin im Spreewald unterwegs. Mit dabei ist auch Herbert, der nach dem Willen ihres Vaters auf der Reise um die Hand der schönen Miss …

Weiterlesen