Theater Bautzen

Das leere Haus | Wopušćeny dom am Volkstheater Bautzen

Liebe NetzwerkerInnen, 

hier ein „an absolute must“ Tipp aus dem Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen!

Das ist auch für Filmleute ein super Abend und die beiden Damen Esther Undisz und Carla Niewöhner sollten wir zum Netzwerktreffen einladen!!!

Cosima

 

DAS LEERE HAUS | Wopušćeny dom

Foto: Theater Bautzen

‚Das leere Haus‘ erzählt die Geschichte der entwurzelten Anna Symmack, die in die Lausitzer Provinz zurückkehren muss, da ihre Großmutter im Sterben liegt.

Anna muss sich als einzige Verwandte um die letzten Dinge und das Haus kümmern und wird dabei mit vergessenen glücklichen Zeiten und unliebsamen Erinnerungen konfrontiert…

Hintergrund

Die Autorin Carla Niewöhner gewann beim Stückewettbewerb LAUSITZEN 2017 den Förderpreis.  Diesen hatte das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen, das Staatstheater Cottbus und die Neue Bühne Senftenberg bundesweit ausschrieben.

Das Stück wird in obersorbischer Sprache mit Simultanübersetzung ins Deutsche aufgeführt. Für Filmemacher lohnt sich ein Blick allemal.
 
Weiteren Informationen: hier.

Termine

24.03.2019 um 15:00 Uhr großes Haus Bautzen, Hauptbühne
10.04.2019 um 10:00 Uhr großes Haus Bautzen, Hauptbühne
14.04.2019 um 17:00 Uhr großes Haus Bautzen, Hauptbühne
11.05.2019 um 19:30 Uhr großes Haus Bautzen, Hauptbühne

Karten

Telefon 03591 / 584-225
Dienstag – Freitag 11:00 – 18:00

Adresse

Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen
Seminarstraße 12
02625 Bautzen

Quellen:
https://www.theater-bautzen.de/spielplan/inszenierung/wopusceny-dom/
Eingereicht Cosima Stracke-Nawka, Bearbeitet: Erik Schiesko