“Baden gehen” (Kurzfilm)

– im Schnitt – 2020, 30 Minuten, R. Mathias Heine

Inhalt

Frei nach einer wahren Begebenheit: Drei junge arabische Männer schwimmen über den Spremberger Stausee und merkten trotz Luftmatratze, dass sie sich überschätzt hatten. Das Wetter schlägt um. Ein Angler in seinem Boot nahm Reißaus, als die drei sich dem Nachen näherten. Völlig erschöpft kamen sie am anderen Ufer an. Auch dort wurden Fenster und Türen vor ihnen verriegelt. Kein Telefon, keine Hilfe, nur der Hinweis, sie sollen halt die zehn Kilometer um den See zurücklaufen…

Regie MATHIAS HEINE Kamera CLEMENS SCHIESKO

mit Bassam Hassan Alhassan, Hakim Mazhar Alfandi, Jussuf Muhanad Zaitoun,  Latif Mohammed Nour Aldosh,  Laura Maria Haensel, Marianne Helene Jordan, Oliver Seidel, Werner Bauer, Konstantin Walter, Fiona Suffa,  Josefine Meinhardt, Andera Kulka,  Lilli Bandt, Komparsen vom Piccolo Jugendklub + Scandale, Hund Minka

Drehbuch/Regie: Matthias Heine, Kamera/Schnitt: Clemens Schiesko, Produktion: Philipp Gaertner, Laura Haensel

Der Film befindet sich aktuell in der Postproduktion.