Schlagwort: Niedersorbisch

Sorbischer Kurzfilmabend bei den Osteuropäischen Filmtagen Dresden

Am 23. November 2022 werden im Rahmen der Osteuropäischen Filmtage Dresden im Zentralkino sorbische Kurzfilme gezeigt. Teil des Programmes des sorbischen Kurzfilmabends sind „SMY“ (2019) von Sophia Ziesch und Luisa Nawka, „ŹIWA ŽEŃSKA„ (2019) von Hella Stoletzki, „JAJO“ (2020) von Nora Wendt und „WINTERLIEB – LIBAWKA“ (2020) von Maja Nagel und Julius Günzel. Sorbische Filmemacher*innen erzählen …

Weiterlesen

Empfehlung: „Sercec Hanka (Schierenz Hanka)“ im Deutsch-Sorbischen Volkstheater

„Aus dem Leben der katholischen Sorbin jüdischer Herkunft Schauspiel von Esther Undisz nach Motiven von Jurij Koch – URAUFFÜHRUNG übersetzt von Měrana Cušcyna in obersorbischer Sprache mit Simultanübersetzung ins Deutsche“ – Theater Bautzen „Hier kann man erleben, wie wichtig ein gutes Buch, eine einfühlsame Regie und motivierte Schauspieler sind. Esther ist für die Cottbusser keine Unbekannte, und …

Weiterlesen

SORBISCH LERNEN: KOSTENLOSER ONLINEKURS FÜR ALLE

Witaj!   Nun gibt es endlich einen interaktiven und kreativen Onlinekurs um Sorbisch zu lernen!   Ein Text von Erik Schiesko, (Netzwerksprecher und Filmschaffender)   Sorbisch stand – quasi als Sprache meiner Vorfahren – schon lange auf meiner Agenda. Auch als „Geheimsprache“ ist sie für mich interessant. Und jetzt in meiner Arbeit als einer der …

Weiterlesen

12.06.2018 | Sorben/Wenden im Nationalsozialismus

Cottbus, Menschenrechtszentrum Cottbus In gleich zwei Projekten des  Menschenrechtszentrums Cottbus e.V. haben sich Cottbuser Jugendliche in den letzten Monaten mit sorbischer/wendischer Geschichte beschäftigt, genauer mit der Situation der Sorben/Wenden während der nationalsozialistischen Terrorherrschaft und der SED-Diktatur. Ihre Arbeitsergebnisse werden die Jugendlichen am 12. Juni um 18 Uhr in der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus der Öffentlichkeit vorstellen. …

Weiterlesen