Sächsische Filmakademie | Jetzt anmelden zum neuen Kurs „Assistenz Ausstattung“

Mitte Mai 2022 beginnt in Görlitz der neue Weiterbildungskurs „Assistenz Ausstattung“ der Sächsischen Filmakademie. Interessierte können noch bis zum 09. Mai 2022 ihre Bewerbung per E-Mail an filmakademie@hszg.de senden.

Der Kurs „Assistenz Ausstattung“ besteht aus einem intensiven sechswöchigem Theorieteil, welcher eine breite Themenpalette von Grundkenntnissen Film, Planung & Organisation, Design / Stil & Formsprache, Kaufmännische Grundlagen, Kommunikation & Team, Materialien / Farbe & Bearbeitung, Visuelle Konzepte, Location-Management, Nachhaltige Filmproduktion, etc. umfasst.

Sehr erfahrene Persönlichkeiten aus der Filmbranche werden in Blöcken von zwei bis fünf Tagen ihr fundiertes Fachwissen für die Kursteilnehmer*innen anbieten. Sie kommen aus Leipzig, Berlin, Babelsberg – und auch Görlitz. Nach dem Theorieteil folgt ein ein bis zwei-monatiges Praktikum bei einer großen Filmproduktion. Die Praktikasuche wird die Filmakademie mit ihren vielfältigen Kontakten zur Filmbranche aktiv unterstützen. Die Weiterbildung „Assistenz Ausstattung“ ist ein Vollzeit Kurs und endet mit Abschluß des Praktikums und einer erfolgreich abgelegten Prüfung mit einem Zertifikat „Assistenz Ausstattung“ Ende September 2022.

Der Einführungspreis für den Kurs „Assistenz Ausstattung“ beträgt 1.630,00 Euro.

In ähnlichem Umfang und vergleichbarer Konzeption folgt ein weiterer Kurs „Assistenz Licht & Dollygrip“ Anfang August 2022. Ab sofort nimmt die Sächsische Filmakademie Bewerbungen auch für diesen Kurs an. Weitergehende Informationen sind auf der Website „saechsische-filmakademie.de“ zu finden. Die Sächsische Filmakademie ist im März 2022 mit dem ersten Kurs „Assistenz Filmproduktion“ mit hochmotivierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr erfolgreich gestartet. Mit Fördermitteln des Freistaates Sachsen und der Unterstützung durch die Hochschule Zittau/Görlitz als verantwortlichem Bildungsträger wurde die Filmakademie ins Leben gerufen und wird mit großem Nachdruck und Enthusiasmus aus Politik und Filmwirtschaft unterstützt.

Der Rückgang von verfügbaren Fachkräften in fast allen filmischen Gewerken, stellt eine große Herausforderung für die gesamte Filmbranche dar. Die Sächsische Filmakademie in Görlitz hat es sich zur Aufgabe gemacht, handwerklich, praxisorientierte Kenntnisse und Fähigkeiten auf sehr hohem Niveau zu lehren und zunehmend neue, ambitionierte Fachkräfte für den Film heranzubilden.