Kategorie: Veranstaltungen

Nutzen bei eigenen Veranstaltungen (Grillabend, kleine Treffen, Einladungen).

09.11 | Werkstattgespräch mit dem Produzenten der Spreewaldkrimis

Nach dem Vorbild englischer und skandinavischer Formate entstand im Jahr 2004 die Idee für einen Landschafts-Krimi, der darüber hinaus die Besonderheiten der Region dramaturgisch mit einbeziehen sollte. So erblickte 2006 mit „Das Geheimnis im Moor“ der erste „Spreewald-Krimi“, der die bis heute andauernde Krimireihe mit Gesamt 13 Folgen einleitete. Wie recherchieren die Macher zu dessen …

Weiterlesen

10.05.2019 | „Der Blick von unten“ im Camillo Kino Görlitz

„Der Blick von unten.“ Wie das sächsische Lokalfernsehen die Transformation ins vereinte Deutschland begleitete (1989–1995) Impulsvortrag mit Beispielen am 10.05.2019 15:00 – 16:30 Uhr im Camillo Görlitz   Verluste von Vertrautem und Suche nach Neuem kennzeichneten in besonderer Weise die frühen Jahre des deutsch-deutschen Vereinigungsprozesses. Vieles von dem, was heute aufbricht, wurde vor 25 bis …

Weiterlesen

Das leere Haus | Wopušćeny dom am Volkstheater Bautzen

Liebe NetzwerkerInnen,  hier ein „an absolute must“ Tipp aus dem Deutsch-Sorbischen Volkstheater Bautzen! Das ist auch für Filmleute ein super Abend und die beiden Damen Esther Undisz und Carla Niewöhner sollten wir zum Netzwerktreffen einladen!!! Cosima   DAS LEERE HAUS | Wopušćeny dom ‚Das leere Haus‘ erzählt die Geschichte der entwurzelten Anna Symmack, die in …

Weiterlesen

14. März 2019 | FILMWINTER SACHSEN 2019

Der Filmverband Sachsen lädt mitteldeutsche Filmschaffende ein, sich über das internationale Koproduzieren auszutauschen. Produzenten, sowie deren internationale Partner, berichten über Erfolge und Hürden internationaler Zusammenarbeit. Besprochen werden konkrete Projekte wie zum Beispiel der Berlinale Film „Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess“ der Ostlicht Filmproduktion aus Deutschland und Bind aus den Niederlanden. Die Produktion wurde neben …

Weiterlesen

16.02.2019 | Mitglieder mit sorbischen Filmen in Berlin

Am 16. Februar (20.30 Uhr) lädt das Kino Krokodil Berlin zum Filmabend mit sorbischen/wendischen Kurzfilmen.  Gezeigt werden Beiträge aus dem Programm der Filmreihe HEIMAT | DOMOWNJA | DOMIZNA des 28. FilmFestival Cottbus sowie ein Gewinnerfilm des Lausitzer Kurzfilmwettbewerbs Cottbuser FilmSchau (2015, Sonderpreises der Stiftung für das sorbische Volk) Im Anschluss an das Filmprogramm kommt Moderatorin und Kuratorin Dr. …

Weiterlesen

24. Februar 2018 | Wendische Fastnacht im Kino

Unser Mitglieder Grit Lemke organisierte folgende Veranstaltung:   Das Berliner Kino Krokodil widmet sich am 24. Februar 2018 mit dem Programm VERSCHWÄGERT UND VERWANDT den Masleniza-, Lichtmess- und wendischen Fastnachtsbräuchen sowie dem sorbischen Filmschaffen. Zwei Dokumentarfilme von Karlheinz Mund – KÖCHIN IN DER TAIGA und SCHPERGSCHE LICHTMESS – EIN MÄNNERFEST – führen das Publikum nach …

Weiterlesen